Seite wählen

kippster - Tippen mit Kippen

Jetzt abstimmen mit Ihrer Zigarette – kippster 2.0!

Der kippster- eine Lösung zur Vermeidung von Zigarettenlittering im öffentlichen Bereich!

Der neue kippster 2.0 ist jetzt verfügbar.

Seit Mitte Juli können wir den kippster 2.0 in der überarbeiteten Variante ausliefern

Auch wir arbeiten an Lösungen, wie wir den kippster verbessern können, sei es, um ihn praktikabler zu gestalten, eine verbesserte Umweltbilanz zu ermöglichen oder einfach nur, um in Zeiten großer Preiserhöhungen in allen Lebensbereichen die Verkaufspreise stabil zu halten.

 Ein eigens entwickeltes Aluminiumprofil ermöglicht es, die Einwurföffnung nach vorne zu verlegen. Dadurch werden die eingeworfenen Kippen nicht mehr nass und es können keine Giftstoffe mehr ausgeschwemmt werden. Gleichzeitig kann statt der bisher verwendeten bruchanfälligen und auch teuren Glasröhren ein flaches Sichtfeld eingebaut werden, damit wird der kippster weniger vandalismusanfällig. Auch die Bestückung mit neuen Abstimmungsfragen wird durch den aufklappbaren Korpus und das entnehmbare Beschriftungsfeld, das zudem noch z.b. mit Schriftzeichenmagneten bestückt werden kann, erleichtert. 

Farben

Wie bisher wird der kippster 2.0 in den Farben safrangelb RAL 1032 und hellrotorange RAL 2008 erhältlich sein, hinzu kommt auf vielfachen Wunsch die neue Farbe Graualuminium RAL 9007.  Bei der Wahl dieser Korpusfarbe werden die beiden Rohre dann statt in weiss in der Farbe Weissaluminium RAL 9006 ausgeführt werden. Dadurch ergibt sich ein etwas gedeckteres Farbkonzept, das in vielen Innenstädten die bereits gängigen Farbtöne der Stadtmöblierung aufgreift.

Sonderlackierungen sind auf Anfrage in allen RAL-Farben ab Abnahmemenge 25 Stück möglich.

Sie wollen Ihren Kippster selbst farblich gestalten? Über Fotos von kreativen Kippstern würden wir uns freuen.

Auf Wunsch liefern wir alle Einzelteile lose und unbeschichtet als Selbstbausatz, Sie benötigen einige wenige Werkzeuge zum Zusammenbau. Damit können Sie die Blechteile vor dem Zusammenbau nach Ihren Wünschen gestalten. Für den Zusammenbau benötigen Sie etwas handwerkliches Geschick.

Ein Ausblick auf die Zukunft:
Für das Jahr 2023 arbeiten wir derzeit schon an einer neuen Variante, näheres im Herbst.

 
Der kippster wird entwickelt, produziert und vertrieben von Metallbau Rainer Freese in Eberdingen-Nussdorf in der Nähe von Stuttgart

www.metallfux.de

kippster 1.0

kippster 2.0 (ab 2022)

Interesse am kippster?

Hier können Sie direkt Ihren Kippster bestellen: 

Metallbau Rainer Freese 
Post- und Paketanschrift:
Martin-Luther-Str. 6, 71735 Eberdingen-Nussdorf
Telefon 07042 2608482

Werkstatt:
Klinglerstr.4, 70195 Stuttgart
info@metallfux.de · www.metallfux.de

kippster im Leobad, Leonberg